Bei einer Sprachreise nach Barcelona können Sie Ihr Spanisch verbessern und währenddessen auch Ihre Verhandlungsfähigkeiten schulen. Die vielen Vorzüge Barcelonas stellen einen zusätzlichen Anreiz dar. Hier erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten.

Sprachreise Barcelona - ausgesuchte Sprachtrainer

Die Mittelmeermetropole Barcelona ist eine Stadt der Kontraste, die großartig miteinander funktionieren. Es beginnt bei der Sprache, denn gleichrangige Amtssprachen sind Katalanisch und das kastilische Spanisch. Barcelona bedeutet Sandstrand, aber auch Sardana; große Künstler wie Miró, Gaudí und Picasso, aber auch Fiestas und Genuss; das gotische Viertel ist eine Augenweide, aber auch die faszinierende moderne Architektur der Stadt ist beeindruckend. Kein Wunder also, dass das Reiseziel Barcelona bei Touristen aus aller Welt gefragt ist wie nie. Mit 1,5 Millionen Einwohnern ist die Hauptstadt der autonomen Region Katalonien die zweitgrößte Stadt Spaniens und bestens gerüstet für die Beherbergung der Touristen.

Sprachschule Barcelona

Name: International House Barcelona
Gründungsjahr: 1972
Anerkennung: Instituto Cervantes, EN ISO 9001
Mitgliedschaft: EAQUALS, FEDELE, ACELE, International House
Lage: zentral gelegen, nur wenige Gehminuten vom Plaza Catalunya entfernt. In einem hübschen Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert.
Ausstattung: 40 helle, gut ausgestattete und klimatisierte Seminarräume; Computerraum; Bibliothek und Study Centre, Lift und barrierefreier Zugang, ganztags offene Bar, Terrasse
Lehrkräfte: die Lehrkräfte sind Muttersprachler mit einem Universitäts- oder Hochschulabschluss und qualifiziert für das Unterrichten von Spanisch als Fremdsprache
Teilnehmer: Durchschnittsalter ca. 21-30 Jahre; durchschnittliche Studentenzahl im Winter bis zu 100, im Sommer maximal 230; Anteil deutschsprachiger Studenten ca. 13%
Einstufungstest: vor Ort werden ein mündlicher und ein schriftlicher Einstufungstest durchgeführt.
Zertifikat: am letzten Unterrichtstag
Internet-Zugang: kostenlos; WiFi

Freizeitmöglichkeiten

Die Schule organisiert regelmäßig verschiedene Aktivitäten, z.B. eine Tour der Manzana de la Discordia oder des gotischen Viertels, einen Spaziergang durch den Bezirk La Ribera, Besuche des Park Guell (ca. 7 Euro) und der Sagrada Familia (ca. 20 Euro). Die Teilnahme an den Freizeitaktivitäten ist freiwillig; anfallende Kosten bezahlen Sie vor Ort.

Unsere Empfehlung

Etablierte, renommierte Schule. Zentrale Lage, sehr gute Ausstattung, sorgfältig ausgesuchte Lehrkräfte.

Kursübersicht & Preise anzeigen

> Weitere Schulen in Spanien

Auf Merkzettel speichern

Die Kursteilnehmer an der Sprachschule in Barcelona

  • Nationalitäten-Verteilung
Deutschland9,8
UK11,5
US10
Russland8,8
Frankreich7
Schweiz6
Italien5,4
Portugal4
Korea4
Belgien3
sonstige30,5
  • Durchschnittliche Altersstruktur
<2026
21-3036
31-4019
41-7519

Service

Gratis Einstufungstests von Alfa

 

Kostenlos & anonym! Englisch, Spanisch,
Französisch, Italienisch oder Portugiesisch.

>zu den Einstufungstests

Die Niveaustufen gemäß dem GER

 

Einstufungsskala gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

> zu den Niveaustufen gemäß dem GER

Bildungsurlaub mit Alfa-Sprachreisen

 

Eine Sprachreise als Bildungsurlaub. Hier finden Sie Infos zu den Voraussetzungen.

> derzeit anerkannte BU-Sprachkurse

Unterkunft: Das ist zu bedenken

 

Hier finden Sie die verschiedenen Arten der Unterbringung während Ihres Sprachkurses.

> mehr Informationen zu Unterkunftsarten

Einreise, Visum und Versicherung

 

Gut zu wissen vor der Reise ins Ausland: welche Dokumente sind notwendig?

> Einreise- und Visumsbestimmungen

Häufig gestellte Fragen & Antworten

 

Fragen zu Sprachreisen, mit denen Sie nicht allein sind - natürlich bereits beantwortet.

> hier geht es zu den FAQs