Spanisch Sprachreisen nach Spanien

Mit ca. 46,5 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 504.645 km² ist Spanien eines der vielfältigsten Reiseländer Europas. Kilometerlange Sandstrände, mediterranes Flair, warme Sonne, eindrucksvolle Gebirge, aber auch Kultur, Kunst und die Gastronomie begründen Spaniens Ruf als eines der beliebtesten Reiseziele für Sprachreisen in Europa. Nutzen Sie die Chance, mit einer Sprachreise das Land und dessen Vielfalt zu erleben. Entdecken Sie zum Beispiel die Großstädte Barcelona und Málaga, die eher gemütlichen Orte Salamanca und Nerja, die pulsierende Hauptstadt Madrid, die Hafenstadt Alicante oder doch lieber die Kanareninsel Gran Canaria.

Spanien ist unter anderem durch seine phantastischen Strände, jede Menge Sonnenschein, Flamenco-Musik und die schmackhaften Tapas bekannt. Neben dem Spanischkurs können Sie in Ihrer Freizeit viele neue Erfahrungen sammeln und Ihre Sprachreise in vollen Zügen genießen. Ihr Aufenthalt in Spanien wird durch das typische Temperament zu einer wahren Abwechslung vom Alltag werden.

Sie haben Fragen zu Spanisch Sprachreisen für Erwachsene nach Spanien?

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des geeigneten Kurses, Kursortes sowie bei Fragen rund um die Themen Unterkunft, Freizeitprogramm, Bildungsurlaub oder Examenskurse! Wir kennen uns vor Ort sehr gut aus. Nutzen Sie dieses Angebot!
Sie erreichen uns telefonisch montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 030 / 7673 194 14. Oder schreiben Sie uns eine Mail an info(at)alfa-sprachreisen.de 

Erfahren Sie mehr über das Sprachreiseziel Spanien

Die Sprachvielfalt Spaniens

Die spanische Sprache stammt aus der Region Kastilien, weshalb sie auch als „Kastilisch“ bekannt ist. Sie wird von über 450 Millionen Menschen auf der ganzen Welt gesprochen und das nicht nur auf der iberischen Halbinsel. Spanisch ist eine Weltsprache, sie liegt immerhin auf Platz vier der am häufigsten gesprochenen Sprachen.
Spanien ist aufgrund seiner Geschichte bevölkerungstechnisch kulturell bunt gemischt, was besonders gut an der Sprachenvielfalt im Land zu erkennen ist. Neben der offiziellen Amtssprache Spanisch (Kastilisch), gibt es noch mehrere eigenständige Sprachen, die in den jeweiligen autonomen Gebieten Amtssprache sind. Eine der bedeutendsten ist Katalanisch, was heute noch von der Mehrheit der spanischen Bevölkerung verstanden und gesprochen wird. Es wird in der Metropole Valencia gesprochen, auf den Balearen und in Katalonien, inklusive dessen Hauptstadt Barcelona. Andere verbreitete Sprachen sind außerdem Galicisch und Baskisch.
In unseren Spanisch Sprachschulen in Spanien können Sie das klar akzentuierte Kastilisch (Spanisch) erlernen, egal ob in Andalusien, Madrid oder Barcelona.

Geschichte Spaniens

"Viva España" – das beflügelt die Fantasie und lässt an Urlaub unter strahlender Sonne denken. Doch was wissen wir über die Spanier, die im Laufe ihrer Geschichte zeitweise über ein Reich herrschten, in dem die Sonne nie unterging? Man sagt ihnen Leidenschaft, Feuer und Stolz, manchmal ein aufbrausendes Temperament und einen ausgeprägten Sinn für die Ehre nach, aber auch Lebensfreude, nicht nur bei der "Fiesta". Die Ureinwohner der iberischen Halbinsel waren Kelten und Iberer. Es folgten Phönizier, Griechen, Römer, Sueben, Westgoten und zuletzt auch Zigeuner. Sie alle hinterließen Spuren, von denen die arabischen am nachhaltigsten gewirkt haben. Davon zeugen die wunderbaren Bauwerke im spanischen Süden, aber auch Tanz, Musik und nicht zuletzt die Sprache – mehr als 1.500 spanische Wörter stammen aus dem Arabischen.
Nach der Eroberung Amerikas wurde Spanisch zur Sprache ganz Süd- und Mittelamerikas, mit Ausnahme von Brasilien. Spanisch wird von immer mehr Menschen gesprochen, Mutter- wie Zweitsprachler. Es verwundert also nicht, dass Spanisch als Fremdsprache immer wichtiger wird, auch und vor allem im Berufsleben. Spanisch lernen kann man in Spanien praktisch überall, die Zahl der Sprachschulen ist immens. Um Ihnen die Qual der Wahl zu erleichtern, haben wir die schönsten Ziele und die besten Programme für Sie ausgewählt.

Klima und Reisezeit

Das Klima in Spanien ist je nach Region unterschiedlich. Im Norden des Landes herrscht beispielsweise ein gemäßigt warmes Klima mit niederschlagsreichen Wintern und angenehm warmen Sommern. Im Landesinneren dagegen gibt es große Temperaturunterschiede im Sommer und Winter, sowie bei Tag und Nacht. Dort findet man meist ein sehr trockenes und heißes Kontinentalklima vor. Im Süden herrscht ein subtropisches Klima mit meist sehr heißen Sommern und langen Trockenzeiten.
Eine Sprachreise nach Spanien ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert, da es durch seine geographische Vielfalt besticht. Zwischen November und März empfiehlt es sich, eine Spanisch Sprachreise in den Süden der iberischen Halbinsel mit den Balearen und Kanaren zu machen, denn hier herrschen selbst im Winter Temperaturen zwischen 15 und 20°C. Für den restlichen Teil des Landes empfehlen sich die Reisemonate zwischen April und Oktober, da es in den Sommermonaten Juni bis August sehr heiß werden kann.
Ähnlich wie mit dem Klima verhält es sich auch mit den Menschen. Ein feuriger Andalusier lässt sich mit einem kühlen Basken nicht vergleichen. Am besten Sie überzeugen sich bei Ihrem Sprachaufenthalt selbst von der Mentalität und Kultur der Bevölkerung!

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Spanien ist für deutsche Staatsangehörige ohne Visum möglich. Sie benötigen lediglich einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

An- und Abreise

Spanien ist sehr gut per Bahn, Auto, Bus (z.B. Eurolines.com) und dem Flugzeug erreichbar. Von einigen deutschen Großstädten fahren auch Autozüge nach Spanien. Wenn Sie eher abgelegene Regionen Spaniens erkunden möchten, bietet es sich an, mit dem Pkw zu fahren. Viele Orte lassen sich aber auch gut mit dem Bus bereisen.

Entscheiden Sie sich für einen Sprachaufenthalt in Spanien und erleben Sie einen abwechslungsreichen Urlaub, während Sie Spanisch lernen. Egal, ob Sie Anfänger sind oder bereits fortgeschrittene Kenntnisse haben, wir bieten den richtigen Sprachkurs für jedes Niveau!  
Wenn Sie Ihre Spanisch Sprachkenntnisse vorab schon einmal testen möchten, können Sie gerne kostenlos an unserem Spanisch Sprachtest online teilnehmen.  


Service

Gratis Einstufungstests von Alfa

 

Kostenlos & anonym! Englisch, Spanisch,
Französisch, Italienisch oder Portugiesisch.

>zu den Einstufungstests

Die Niveaustufen gemäß dem GER

 

Einstufungsskala gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

> zu den Niveaustufen gemäß dem GER

Bildungsurlaub mit Alfa-Sprachreisen

 

Eine Sprachreise als Bildungsurlaub. Hier finden Sie Infos zu den Voraussetzungen.

> derzeit anerkannte BU-Sprachkurse

Unterkunft: Das ist zu bedenken

 

Hier finden Sie die verschiedenen Arten der Unterbringung während Ihres Sprachkurses.

> mehr Informationen zu Unterkunftsarten

Einreise, Visum und Versicherung

 

Gut zu wissen vor der Reise ins Ausland: welche Dokumente sind notwendig?

> Einreise- und Visumsbestimmungen

Häufig gestellte Fragen & Antworten

 

Fragen zu Sprachreisen, mit denen Sie nicht allein sind - natürlich bereits beantwortet.

> hier geht es zu den FAQs