Möglicherweise die schönste Stadt des Landes, ganz sicher ein gutes Ziel für eine Sprachreise: in Cuenca lernen Sie Spanisch und tauchen ein in die bezaubernde Welt Ecuadors. Hier finden Sie das Kurs- und Unterkunftsangebot. 

Sprachschule Cuenca - um Ecuador richtig zu erfahren

Ecuador ist der kleinste Andenstaat und verdankt seinen Namen dem Äquator, der mitten durchs Land verläuft. Etwa 600km südlich der Hauptstadt Quito, und damit in der südlichen Hemisphäre, liegt Cuenca auf einer Höhe von 2.530m. Mit rund 280.000 Einwohnern ist Cuenca die drittgrößte Stadt Ecuadors und der wirtschaftliche wie kulturelle Mittelpunkt der südlichen Sierra. Für viele Ecuadorianer ist Cuenca die schönste Stadt des Landes. Die "neue" Kathedrale, die vielen Kirchen und die Museen der Stadt bergen beachtliche Kunstschätze aus der kolonialen Zeit. In kleinen Werkstätten werden Keramik-, Gold- und Silberwaren, Textilien und Panamahüte hergestellt, die in hübschen Läden und auf farbenprächtigen Märkten verkauft werden. Auch das ganzjährig milde Klima mit Temperaturen zwischen 14 und 24°C und die aufgeschlossenen, gastfreundlichen Menschen sprechen für einen Aufenthalt in Cuenca. Ausflüge nach Gualaceo und Chordeleg, zum Inkatempel Ingapirca und in die Hochlandregion der Cajas werden sicher in Erinnerung bleiben.

Sprachschule Simon Bolivar

Name: Simon Bolivar
Gründungsjahr:
2003
Lage: im historischen Zentrum in der Nähe der Universität, der Kathedrale und des Parque Abdón Calderón
Ausstattung: 24 Unterrichtsräume in einem historischen Kolonialgebäude, Terrasse, Computerraum, Café-Bar.
Lehrkräfte: Alle Lehrkräfte haben einen Hochschulabschluss, sind erfahren im Unterrichten von Spanisch als Fremdsprache, freundlich und hilfsbereit.
Teilnehmer: Durchschnittsalter ca. 25-35 Jahre, durchschnittliche Studentenzahl 20 bis 50; Anteil deutschsprachiger Studenten ca. 15%.
Einstufungstest: schriftlich und mündlich am ersten Unterrichtstag
Zertifikat: am letzten Unterrichtstag
Internet-Zugang: drei Computer mit Internetzugang zur freien Nutzung; kostenloses WLAN in der Schule; außerdem in Internet-Cafés, die überall zu finden sind.

Freizeitmöglichkeiten

Schulaktivitäten: Kochkurs ecuadorianische Küche, Cocktail Workshop, Salsa Unterricht, Vorträge zum Thema Kultur und Gesellschaft, Stadtbesichtigungen/Führungen.

Unsere Empfehlung

Kleine, qualitätsbewusste Schule. Einwandfreier Unterricht, beste Betreuung und eine freundliche Atmosphäre sind ihre Vorzüge. Ein ideales Ziel, wenn Sie ein Stück unverfälschtes Ecuador kennen lernen möchten und sich für die Landschaft und Kultur des bezaubernden Andenstaates interessieren.

Kursübersicht & Preise anzeigen

Auf Merkzettel speichern

Die Kursteilnehmer an der Sprachschule in Cuenca

  • Nationalitäten-Verteilung


sonstige25
US30
Kanada15
UK15
Deutschland15
  • Durchschnittliche Altersstruktur
<200
21-2510
26-3015
31-4025
41-5030
51+20

 

 


Service

Gratis Einstufungstests von Alfa

 

Kostenlos & anonym! Englisch, Spanisch,
Französisch, Italienisch oder Portugiesisch.

>zu den Einstufungstests

Die Niveaustufen gemäß dem GER

 

Einstufungsskala gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

> zu den Niveaustufen gemäß dem GER

Bildungsurlaub mit Alfa-Sprachreisen

 

Eine Sprachreise als Bildungsurlaub. Hier finden Sie Infos zu den Voraussetzungen.

> derzeit anerkannte BU-Sprachkurse

Unterkunft: Das ist zu bedenken

 

Hier finden Sie die verschiedenen Arten der Unterbringung während Ihres Sprachkurses.

> mehr Informationen zu Unterkunftsarten

Einreise, Visum und Versicherung

 

Gut zu wissen vor der Reise ins Ausland: welche Dokumente sind notwendig?

> Einreise- und Visumsbestimmungen

Häufig gestellte Fragen & Antworten

 

Fragen zu Sprachreisen, mit denen Sie nicht allein sind - natürlich bereits beantwortet.

> hier geht es zu den FAQs