Englisch in Auckland - Minigruppe Business English - 30 Lektionen

Inhalte

Dieser Sprachkurs verbindet allgemeine Grammatik und Sprachentwicklung mit einem besonderen Fokus auf Geschäftssprache. Die kleine Intensivgruppe bietet die ideale Möglichkeit, Verhandlungen, Vorträge und Konferenzen in realistischen Situationen zu üben. Interkulturelles Bewusstsein spielt eine wichtige Rolle im Verständnis des globalen Geschäfts und der Kommunikation; der internationale Mix der Teilnehmer und die Erfahrung der Dozenten bieten das perfekte Forum, in dem dieses wertvolle Wissen erlangt werden kann.

Hinweis: Dieser Kurs ist in einigen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt (siehe Übersicht Bildungsurlaub) bzw. in weiteren Bundesländern auf Antrag anerkennungsfähig (8-12 Wochen Vorlaufzeit)

Lektionen/Woche: 30 à 50 Min.
Niveau-Stufen: i A0 - Anfänger ohne Vorkenntnisse
A1 - Elementarstufe 1
A2 - Elementarstufe 2
B1 - Mittelstufe 1
B2 - Mittelstufe 2
C1 - Fortgeschritten
C2 - Sehr Fortgeschritten
B1 , B2 , C1
Gruppengröße: 3 - 5
Dauer: 1 - 24 Wochen
Teilnehmerkreis: Studenten, Berufstätige, Selbstständige, ab 21 Jahre
Unterricht: Mo-Fr 9.00-15.30 Uhr

Zusatzmodule

  • Zusatzlektionen I i

    5 zusätzliche Lektionen Einzelunterricht zur Stärkung, Erweiterung und Spezialisierung des Wissens aus dem Gruppenkurs.

  • Zusatzlektionen II i

    10 weitere Lektionen als Einzelunterricht, der das Gelernte aus dem Gruppenkurs stärken, ausbauen und vertiefen kann.

Preis-Kalkulator



  Aktuelles Datum
  Kursbeginn nicht für absolute Anfänger (A0) geeignet
  Kursbeginn für alle Niveaustufen, auch für absolute Anfänger (A0), geeignet

Die Schule ist von 23.12.2017 bis 07.01.2018 geschlossen.

Kein Unterricht an Feiertagen 2018: 29.01., 06.02., 30.03., 02.04., 25.04., 04.06., 22.10.2018. Die Schule ist vom 22.12.2018 bis zum 06.01.2019 geschlossen.

Der ausfallende Unterricht wird nicht ersetzt.

Hinweis: Für die Unterkunft im Privathaushalt über Weihnachten/Neujahr wird ein Aufpreis von wöchentlich NZD 70 (ca. € 47) berechnet.

Im Preis enthalten: Englisch Sprachkurs, Einschreibegebühr der Schule (NZD 190), Einstufungstest, Teilnahmezertifikat, Organisation von Freizeitaktivitäten, Anreiseinformationen.

Nicht im Preis enthalten: Anreise, Eintrittsgelder, Exkursionen, ggf. anfallende Examensgebühren, Aufpreis spezielle Ernährung (z.B. glutenfrei) € 35/Woche (an Alfa zu zahlen), Internetgebühr NZD 10/Woche (optional, zahlbar vor Ort), Lehrmaterial je nach Kurs wie folgt:

  • für Kurse Standard, Intensiv, DIALOG & DIALOG Plus & Einzelunterricht NZD 23/Woche 
    (ca. € 15; Lehrmaterial in Kopie);
  • für Cambridge-Examenskurs NZD 210 (ca. € 135).

Wichtiger Hinweis: Für die Teilnahme an unserem Programm in Auckland ist die Bescheinigung über eine Auslandskrankenversicherung obligatorisch.



> zurück zur Kurs-Übersicht

Auf Merkzettel speichern

Die Kursteilnehmer an der Sprachschule in Auckland

  • Nationalitäten-Verteilung

Saudi-Arabien9
Kolumbien8
Korea9
Türkei8
Spanien5
Deutschland5
Chile 4
Taiwan4
sonstige22
Brasilien13
Japan13


  • Durchschnittliche Altersstruktur
<2015
21-2540
26-3025
31-4010
41-505
51+5

 

 


Service

Gratis Einstufungstests von Alfa

 

Kostenlos & anonym! Englisch, Spanisch,
Französisch, Italienisch oder Portugiesisch.

>zu den Einstufungstests

Die Niveaustufen gemäß dem GER

 

Einstufungsskala gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

> zu den Niveaustufen gemäß dem GER

Bildungsurlaub mit Alfa-Sprachreisen

 

Eine Sprachreise als Bildungsurlaub. Hier finden Sie Infos zu den Voraussetzungen.

> derzeit anerkannte BU-Sprachkurse

Unterkunft: Das ist zu bedenken

 

Hier finden Sie die verschiedenen Arten der Unterbringung während Ihres Sprachkurses.

> mehr Informationen zu Unterkunftsarten

Einreise, Visum und Versicherung

 

Gut zu wissen vor der Reise ins Ausland: welche Dokumente sind notwendig?

> Einreise- und Visumsbestimmungen

Häufig gestellte Fragen & Antworten

 

Fragen zu Sprachreisen, mit denen Sie nicht allein sind - natürlich bereits beantwortet.

> hier geht es zu den FAQs