Englisch Sprachreisen nach Irland

Englisch lernen in Irland? Ab auf die Grüne Insel! - Eine Sprachreise nach Irland ist eine großartige Alternative zu Reisezielen wie England, den USA oder Kanada. Irland ist ein Paradies für alle Naturliebhaber. Die kleine Insel im Nordatlantik besticht besonders durch ihre heute noch ursprüngliche Wildnis, sanfte Hügellandschaften und raue Küsten. Doch Irland hat noch mehr zu bieten, etwa ihre reiche Geschichte "zum Anfassen". Entdecken Sie prähistorische Stätten, Klosterruinen und Museen. Zudem bietet Ihnen ein Englisch Sprachaufenthalt in Irland kulturell einiges. Sie werden von dem vielfältigen Angebot überwältigt sein und besonders die traditionellen Irish Pubs lieben. Durch den offenen, liebenswerten und sehr gastfreundlichen Charakter der Einheimischen werden Sie sich während Ihres Sprachurlaubs in Irland besonders wohl und passend zu dem vielerorts auftauchenden gälischen Ausdruck „Céad míle fáilte“ tatsächlich „tausendfach Willkommen“ fühlen.

Entscheiden Sie sich für eine Englisch Sprachreise nach Irland und erleben Sie einen abwechslungsreichen Urlaub, während Sie Englisch lernen. Wenn Sie Ihre Englisch Sprachkenntnisse vorab schon einmal testen möchten, können Sie gerne kostenlos an unserem Sprachtest teilnehmen.

Sie haben Fragen zu Englisch Sprachreisen für Erwachsene nach Irland?

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des geeigneten Kurses, Kursortes sowie bei Fragen rund um die Themen Unterkunft, Freizeitprogramm, Bildungsurlaub oder Examenskurse! Wir kennen uns vor Ort sehr gut aus. Nutzen Sie dieses Angebot!
Sie erreichen uns telefonisch montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 030 / 7673 194 14. Oder schreiben Sie uns eine Mail an info(at)alfa-sprachreisen.de

Erfahren Sie hier mehr zum Sprachreiseziel Irland

Klima und Reisezeit

Dank des Golfstromes herrscht in Irland ein gemäßigtes Klima mit milden Wintern und kühlen Sommern. Die Durchschnittstemperatur im August liegt bei etwa 15°C, selten kann es auch über 25°C warm werden. Man sollte hier auf jede Wetterlage vorbereitet sein, denn das irische Wetter ist immer für eine Überraschung gut.
In Irland muss man das ganze Jahr über mit wechselhaftem Wetter rechnen, dennoch sind die Monate Mai bis September mit knapp 5,5 Sonnenstunden pro Tag die besten Reisemonate für eine Sprachreise nach Irland. Die Durchschnittstemperatur in dieser Zeit liegt bei knapp 14 °C.

Wissenswertes

Die Insel Irland mit ca. 4,58 Millionen Einwohnern ist politisch in die Republik Irland und in das britische Nordirland aufgeteilt. Die Irische See liegt zwischen Irland und den Britischen Inseln, die keltische See trennt die Insel vom Festland Europas. Irland ist mit 70.282 km² etwa so groß wie Bayern. Im Nordosten (Nordirland) befinden sich 6 Counties, die staatlich zum Vereinigten Königreich gehören und 14.139 km² umfassen.
Die gesamte Insel misst von Norden nach Süden nur 486 km und von Osten nach Westen 275 km. Irland verwendet die GMT (Greenwich Mean Time). Von Ende März bis Ende Oktober werden die Uhren während der Sommerzeit um eine Stunde vor bzw. zurück gestellt. Dadurch ergibt sich das ganze Jahr eine Zeitverschiebung zu Deutschland von -1 Stunde.

In Irland aber, so sagt man, gehen die Uhren anders. Hier hat man Zeit, hier findet man Muße. Die Muße ist in Irland überall präsent, und für viele ist es das Land der Dichter und der Dichtung schlechthin. Die Dichterseele der Iren spiegelt sich auch in den Ortsnamen, denn wo sonst auf der Welt gibt es einen solchen Reichtum an wohlklingenden Namen – wie Connemara und Donegal, Killarney und Ballymena, Dundalk und Tralee? Auch als Teilnehmer an einem Sprachkurs bekommen Sie die Magie Irlands zu spüren. Lernen Sie in Dublin, Cork oder Galway die Seele der "Emerald Isle" kennen – als Gast werden Sie überall freundlich aufgenommen. Unterwegs oder in einem gemütlichen Pub werden Sie überrascht sein, wie selbstverständlich Sie mit den Iren ins Gespräch kommen, denn "ein Fremder ist ein Freund, dem man bisher nicht begegnet ist", sagt ein irisches Sprichwort und ein anderes, dass man nach Irland kommt wegen der Natur, aber wiederkommt wegen der Leute. Überzeugen Sie sich selbst davon bei einer Sprachreise nach Irland.

Einreise- und Zollbestimmungen

Für die Einreise nach Irland benötigen deutsche Staatsbürger lediglich einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Das Dokument muss mindestens bis zum Ende der Reise gültig sein. Ein Visum wird auch für längere Aufenthalte nicht benötigt.

Entscheiden Sie sich für einen Sprachaufenthalt...

...in Irland und erleben Sie einen abwechslungsreichen Urlaub, während Sie Englisch lernen. Egal, ob Sie Anfänger sind oder bereits fortgeschrittene Kenntnisse haben, wir bieten den richtigen Sprachkurs für jedes Niveau!  

Wenn Sie Ihre Englisch Sprachkenntnisse vorab schon einmal testen möchten, können Sie gerne kostenlos an unserem Sprachtest online teilnehmen.


Service

Gratis Einstufungstests von Alfa

 

Kostenlos & anonym! Englisch, Spanisch,
Französisch, Italienisch oder Portugiesisch.

>zu den Einstufungstests

Die Niveaustufen gemäß dem GER

 

Einstufungsskala gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

> zu den Niveaustufen gemäß dem GER

Bildungsurlaub mit Alfa-Sprachreisen

 

Eine Sprachreise als Bildungsurlaub. Hier finden Sie Infos zu den Voraussetzungen.

> derzeit anerkannte BU-Sprachkurse

Unterkunft: Das ist zu bedenken

 

Hier finden Sie die verschiedenen Arten der Unterbringung während Ihres Sprachkurses.

> mehr Informationen zu Unterkunftsarten

Einreise, Visum und Versicherung

 

Gut zu wissen vor der Reise ins Ausland: welche Dokumente sind notwendig?

> Einreise- und Visumsbestimmungen

Häufig gestellte Fragen & Antworten

 

Fragen zu Sprachreisen, mit denen Sie nicht allein sind - natürlich bereits beantwortet.

> hier geht es zu den FAQs