Reisetipps Sprachreise Brighton

Das wohl bekannteste Seebad Englands ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt, nicht zuletzt auch aufgrund der Nähe zu London. Brighton wird vor allem unter jungen Leuten immer attraktiver und gilt mittlerweile als hippe Location für einen Wochenendaufenthalt, gerade wegen des aktiven Nachtlebens. Die Sprachreise Brighton Südengland gehört bei deutschen Teilnehmern daher seit vielen Jahren zu den beliebtesten Destinationen.

Literaturtipps

  • The Brighton Explorer (Visit Britain)
  • Brighton & Hove City Guides (Yale University Press)

nach oben

Anreiseinformationen

  • Mit dem Flugzeug: bequemster Zielflughafen ist London-Gatwick. Vom Flughafen fahren Sie weiter mit dem Zug (ca. 25 Min) oder mit dem Bus (ca. 50 Min) nach Brighton. Alternativ können Sie auch nach London-Heathrow fliegen, von dort in ca. 2 Stunden mit dem Bus nach Brighton.
  • Mit dem Zug: durch den Eurotunnel von Calais nach Folkestone ist auch die Anreise mit der Bahn möglich.
  • Mit dem Auto: es besteht auch die Möglichkeit, das eigene Auto mitzunehmen. Unter dem Kanal zwischen Calais und Folkestone verkehrt der “Eurotunnel Shuttle”, ein Zug für Autos, Busse, Motorräder und deren Passagiere. Die Züge fahren alle 15 Minuten rund um die Uhr und benötigen ca. 35-40 Minuten. Eine andere Alternative ist die Fährverbindung zwischen Dieppe (Frankreich) und Newhaven (England).

nach oben

Allgemeine Informationen

Klima
Es herrscht maritimes Klima, der Sommer ist mäßig warm. Durchschnittstemperaturen von 8°C im Januar und 19°C im Juli und August.

Zeitzone
Greenwich Mean Time (GMT), MEZ +1 Stunde.

Währung
Britisches Pfund/100 Pence.

Elektrizität
240 Volt, 50 Hertz. Adapter benötigt man fast überall für die dreipoligen Steckverbindungen (angelsächsisches System).

nach oben

Sehenswürdigkeiten

Natürlich ist der Strand alleine schon ein Highlight, aber es gibt auch noch andere Sehenswürdigkeiten in Brighton, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Palace Pier
Der typische, zu einem Seebad gehörende Vergnügungspier mit Fahrgeschäften, Spielhallen und Imbissständen.

Royal Pavilion
Nicht entgehen lassen sollten Sie sich dieses verschwenderisch gestaltete Fantasiebauwerk. Das Äußere im maurisch-indischen Stil bietet nur ein Vorgeschmack auf das dekadente Innere. Eine Führung ist sehr zu empfehlen.

Sea Life Centre
Das Aquarium in der Marina kann durch einen Unterwasser-Tunnel erkundet werden und erlaubt eine unvergleichliche Sicht auf Fische, Schildkröten, Haie und allerlei sonstige Meerestiere.

Brighton Marina
Einer der größten Jachthäfen Europas mit über 1.200 Booten lässt Sie staunen und träumen.

nach oben

Kultur- und Freizeitprogramm

Stadtbesichtigungen
Die Stadt können Sie gut zu Fuß erkunden. Besonders sehenswert sind das Stadtzentrum, die Strandpromenade und der Jachthafen, die Lanes und North Lanes.

Museen/Galerien

  • Brighton Museum & Art Gallery: Royal Pavilion Gardens.
  • Brighton Fishing Museum: Kings Road, Arch 201.
  • Booth Museum of Natural History: 194 Dyke Road.
  • Old Police Cells Museum: zeigt, wie die ersten verurteilten Straftäter lebten. Queens Square, Macquarie Street.
  • Preston Manor: riesige Villa, die über 200 Jahre im Besitz der Stradford-Familie war. Preston Drove.
  • Brighton Toy and Model Museum: Spielzeugmuseum für Jung und Alt. Trafalgar Street.

Kino

  • Odeon Cinema, West Street, Brighton.
  • Duke of York Cinema: Preston Circus, Brighton.
  • Lewes Cinema: All Saints Arts Center, Friars Walk, Lewers.

Ausflüge

  • London: ein Ausflug in die Hauptstadt Englands lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn man sich eventuell 2 Tage dafür Zeit nehmen sollte. London ist gut mit dem Zug in nur 25 Minuten zu erreichen.
  • Stonehenge: zwei Stunden von Brighton entfernt liegt eine der berühmtesten Megalithensammlungen der Welt! Stonehenge stammt aus der Jungsteinzeit und gehört seit 1986 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Strände
Die Strände von Brighton sind sehr beliebt und vor allem an den Wochenenden im Sommer sehr voll. Der Hauptstrand ist ein Kiesstrand, der zum Baden sehr gut geeignet und sicher ist. Ein Nacktbadestrand befindet sich südlich des östlichen Kemptowns.

Sportmöglichkeiten

Schwimmen:

  • Prince Regent Swimming Complex: 4 Schwimmbecken, Rutsche, Fitnessstudio. Church Street. King
  • Alfred Leisure Center: Schwimmbad, Wasserrutsche, Badminton, Volleyball, Basketball, Tischtennis, Fitnessstudio. Kingsway, Hove.

Golfplätze:

  • Holingbury Golf Course: 18-Loch Golfplatz mit Pro Shop, Cafeteria und Bar. Saddlescombe Road.
  • Waterhall Golf Course: 18-Loch Golfplatz mit Pro Shop, Cafeteria und Bar. Ditching Road, Hollingbury Park.

Tennisplätze:

  • Öffentliche Tennisplätze befinden sich in Blakers Park, Dyke Road Park, Hollingbury Park, Hove Park, Kingsway, Preston Park, Queens Park, Saltdean Park, St Anns Well Gardens.

Fitnessstudios:

  • Fitness First: 531 Nepean Highway.
  • Brighton Fitness Center: 528 Brighton Road.

nach oben

Gastronomie

Der Tag beginnt in England traditionell mit einem typisch englischen Frühstück: Toast, Butter, Eier, Speck, Baked Beans und Würstchen. Tagsüber und abends kommen z.B. Fish & Chips, viel Fleisch und Braten auf den Tisch. Die Kartoffel ist sehr beliebt, egal ob als Pommes frites, baked potato oder Kartoffelbrei. Als Snack essen die Engländer gerne Pies: unterschiedlich gefüllte, kleine pastetenähnliche Küchlein. Beliebte Süßspeisen sind Kuchen und Pudding, die meist mit Eis oder süßem Dressing serviert werden.

Für Gourmets:

  • Terre a Terre: wurde zum besten vegetarischen Restaurant in England gewählt und überzeugt auch jeden Fleischfan. 71 East Street.
  • Sevendials: sehr gute modern-europäische Küche. 1 Buckingham Place.

Für Trendsucher:

  • Food for Friends: innovative und kreative vegetarische und vegane Küche in tollem Ambiente. 17-18 Prince Albert Street.

Für Preisbewusste:

  • Bombay Aloo: beliebtes All-you-can-eat-Buffet für £ 5,39. Ship Street.
  • Buddies: eine Institution in Brighton. Britische Küche am Strand. 46 Kings Road.
  • Carluccios: günstig italienisch essen in den North Lanes. Jubilee Street.
  • Donatello Restaurant: nettes, familiengeführtes Restaurant. 1-3 Brighton Place.

nach oben

Einkaufen

Brighton ist ein wahres Einkaufsparadies. In den Gassen von Brighton finden Sie alles: von der neusten Mode in „The Lanes“ bis zu den Designerschnäppchen im „Brighton Marina“, oder von den Retro- und Secondhandläden in „North Lane“ bis hin zu dem großen Einkaufszentrum am Churchill Square! Wer gerne auf Flohmärkten stöbert, sollte sich samstags vormittags in die Upper Gardener Street begeben.

nach oben

Veranstaltungen/ Festivals

Jedes Jahr im Mai findet in der Stadt das größte Kulturfestival Englands statt. Es gibt mehr als 800 Veranstaltungen, z. B. Straßenkunst, Livemusik, Comedy, Filmvorführungen usw.

Februar

  • Brighton Science Festival – eine Woche lang gibt es hier alles über die Wissenschaft. Von der Big Space Show über Debatten bis hin zu Filmen, interessant für jedermann.

März

  • Sussex Beer Festival – alles über Bier, Ale und Cider. Hier wird gefeiert und getrunken.

Mai

  • Brighton Festival – das größte Kunst- und Kulturfestival in Großbritannien dauert einen Monat und begeistert Besucher mit Kunst und Unterhaltung.
  • Brighton Fringe Festival – Kabarett, Comedy, Konzerte, Theatervorstellungen und Ausstellungen.
  • Brighton Great Escape – Newcomer-Musikfestival mit 200 neuen lokalen und internationalen Bands und Musikern.

Juni

  • Soundwave Festival – neue experimentelle Musik eingebunden in Theater, Konzerte und kreative Vorführungen.

Juli

  • Brighton Kite Festival – im Stamner Park können Sie Drachen durch die Lüfte fliegen sehen.

August

  • Brighton Summer Pride – eine Woche extravagante Shows und Parties mit dem Höhepunkt der großen Parade im Preston Park.

September

  • Brighton Live – 5 Tage spielen in der ganzen Stadt lokale Musiker und Bands. Alle Konzerte sind gratis.

Oktober

  • Brighton Comedy Festival – 3 Wochen Comedy in der ganzen Stadt.

Dezember

  • Burning the Clocks – Laternenumzug durch die Stadt am 21 Dezember. Höhepunkt ist das Feuerwerk und das „Burning of the clock“.

nach oben

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Volk’s Electric Railway ist die älteste elektrische Eisenbahn in Großbritannien und fährt zwischen dem Brighton Pier und Kemp Town. Sie ist gleichzeitig eine Touristenattraktion. Innerhalb von Brighton und Hove fahren auch Busse. Ein Weg kostet £1,80. Für längere Aufenthalte lohnt es sich, eine Monatskarte zu kaufen.

nach oben

Kursübersicht & Preise anzeigen


Service

Gratis Einstufungstests von Alfa

 

Kostenlos & anonym! Englisch, Spanisch,
Französisch, Italienisch oder Portugiesisch.

>zu den Einstufungstests

Die Niveaustufen gemäß dem GER

 

Einstufungsskala gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

> zu den Niveaustufen gemäß dem GER

Bildungsurlaub mit Alfa-Sprachreisen

 

Eine Sprachreise als Bildungsurlaub. Hier finden Sie Infos zu den Voraussetzungen.

> derzeit anerkannte BU-Sprachkurse

Unterkunft: Das ist zu bedenken

 

Hier finden Sie die verschiedenen Arten der Unterbringung während Ihres Sprachkurses.

> mehr Informationen zu Unterkunftsarten

Einreise, Visum und Versicherung

 

Gut zu wissen vor der Reise ins Ausland: welche Dokumente sind notwendig?

> Einreise- und Visumsbestimmungen

Häufig gestellte Fragen & Antworten

 

Fragen zu Sprachreisen, mit denen Sie nicht allein sind - natürlich bereits beantwortet.

> hier geht es zu den FAQs