Englisch in Brighton & Hove - Cambridge Vorbereitung Crashkurs 30L - 30 Lektionen

Inhalte

Kompakter Intensivkurs mit 30 Einheiten wöchentlich zur Vorbereitung auf die Prüfungen der University of Cambridge, und zwar das First Certificate of English (FCE) und das Certificate of Advanced English (CAE). Dieser 4-Wochen-Kurs wird nur im Sommer angeboten und schult die fünf wichtigen Teilgebiete des Cambridge-Examens: das Textverständnis, die Textproduktion, Vokabular & Grammatik, das Hörverstehen, freies Sprechen, Orthografie und Wortschatzerweiterung; für das Proficiency Certificate außerdem englische Literatur und Landeskunde. Außerdem bearbeiten Sie Prüfungsaufgaben mit Zeitvorgabe. Für die Erledigung der Hausaufgaben sollten Sie täglich 2 Stunden einplanen.

Kursdaten 2018 Cambridge First Certificate of English in Brighton (FCE)

  • Kursdauer 4 Wochen: 02.07.-27.07.2018, Prüfung 26.07.2018
  • Kursdauer 4 Wochen: 30.07.-24.08.2018, Prüfung 23.08.2018

Kursdaten 2018 Cambridge Certificate of Advanced English in Brighton (CAE)

  • Kursdauer 4 Wochen: 02.07.-27.07.2018, Prüfung 25.07.2018
  • Kursdauer 4 Wochen: 30.07.-24.08.2018, Prüfung 24.08.2018
  •  
Lektionen/Woche: 30 à 45 Min.
Niveau-Stufen: i A0 - Anfänger ohne Vorkenntnisse
A1 - Elementarstufe 1
A2 - Elementarstufe 2
B1 - Mittelstufe 1
B2 - Mittelstufe 2
C1 - Fortgeschritten
C2 - Sehr Fortgeschritten
B2 , C1 , C2
Gruppengröße: 10 - 12
Dauer: 4 Wochen
Teilnehmerkreis: Teilnehmer/Innen, welche sich in einem kompakten Kurzkurs auf die FCE- oder CAE Prüfung vorbereiten wollen, ab 17 Jahre
Unterricht: Mo-Fr 9.00-12.30 Uhr und 13.30-15.00 Uhr

Zusatzmodule

  • Zusatzlektionen I i

    5 zusätzliche Lektionen Einzelunterricht zur Stärkung, Erweiterung und Spezialisierung des Wissens aus dem Gruppenkurs.

  • Zusatzlektionen II i

    10 weitere Lektionen als Einzelunterricht, der das Gelernte aus dem Gruppenkurs stärken, ausbauen und vertiefen kann.

Preis-Kalkulator



  Aktuelles Datum
  Kursbeginn nicht für absolute Anfänger (A0) geeignet
  Kursbeginn für alle Niveaustufen, auch für absolute Anfänger (A0), geeignet

Der Unterricht findet auch an Feiertagen statt. Die Schule ist vom 22.12.2017 bis 07.01.2018 sowie vom 21.12.2018 bis 08.01.2019 geschlossen.

Im Preis enthalten: Englisch Sprachkurs in Brighton und Unterkunft wie gebucht, Einschreibegebühr der Schule (£90), Einstufungstest, Lehrmaterial, Student Card, Welcome Pack & File, Benutzung der Studentenküche, Gratis WLAN in der Schule, Guided E-Learning bis 3 Monate nach Kursende, Teilnahmezertifikat, Organisation von Freizeitaktivitäten und einige Freizeitaktivitäten, Anreiseinformationen.

Nicht enthalten: Anreise, Transfer (falls erwünscht bei Buchung angeben), Eintrittsgelder, Exkursionen, weitere fakulative Freizeitaktivitäten der Schule wie z.B. Exkursionen oder Theaterbesuche (zahlbar vor Ort), eventuell Examensgebühren.



> zurück zur Kurs-Übersicht

Auf Merkzettel speichern

Die Kursteilnehmer an der Sprachschule Brighton & Hove

  • Nationalitäten-Verteilung
Schweiz13
Korea9
Türkei7
Libyen6
Deutschland7
Kolumbien6
Taiwan 5
Italien5
Spanien5
Russland5
sonstige32
  • Durchschnittliche Altersstruktur
<2045
21-2520
26-308
31-4010
41-5010
51+7

Service

Gratis Einstufungstests von Alfa

 

Kostenlos & anonym! Englisch, Spanisch,
Französisch, Italienisch oder Portugiesisch.

>zu den Einstufungstests

Die Niveaustufen gemäß dem GER

 

Einstufungsskala gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

> zu den Niveaustufen gemäß dem GER

Bildungsurlaub mit Alfa-Sprachreisen

 

Eine Sprachreise als Bildungsurlaub. Hier finden Sie Infos zu den Voraussetzungen.

> derzeit anerkannte BU-Sprachkurse

Unterkunft: Das ist zu bedenken

 

Hier finden Sie die verschiedenen Arten der Unterbringung während Ihres Sprachkurses.

> mehr Informationen zu Unterkunftsarten

Einreise, Visum und Versicherung

 

Gut zu wissen vor der Reise ins Ausland: welche Dokumente sind notwendig?

> Einreise- und Visumsbestimmungen

Häufig gestellte Fragen & Antworten

 

Fragen zu Sprachreisen, mit denen Sie nicht allein sind - natürlich bereits beantwortet.

> hier geht es zu den FAQs