Reisetipps für die Sprachreise nach Exeter

Eine Sprachreise nach Exeter führt Sie in eine Stadt, die sich ihren typisch englischen Charme erhalten und gleichzeitig einen ganz eigenen Reiz entwickelt hat. Die Stadt und ihre Umgebung sind ein ideales Reiseziel für Menschen, die besonders die spezielle Atmosphäre eines Ortes schätzen.

Literaturtipps

  • Cornwall und Devon: Zeit für das Beste - Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen (Michael Pohl). Bruckmann Verlag.
  • DuMont Bildatlas Südengland (Reincke und Maunder). Günstiger Reiseführer, der im wahrsten Sinne des Wortes anschaulich die Gegend erläutert.
  • Cornwall und Devon (Berry und Dixon). Lonely Planet. Standardwerk für Individualreisende. Nützliche Tipps für jedes Budget.

nach oben

Anreiseinformationen

Die besten Flughäfen zur Anreise nach Exeter sind London-Heathrow und London-Gatwick. Von dort erreichen Sie Exeter mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus, Bahn oder Taxi. Mehr Infos und Tickets erhalten Sie unter www.nationalexpress.com (National-Express-Busse) oder www.thetrainline.com (Zugtickets).

London-Heathrow
Bus: ca. £27 einfach, ab £56 Hin- und Rückfahrt, Dauer ca. 3,5 Stunden.
Bahn: ca. £125 einfach, Dauer ca. 3 Stunden.

London-Gatwick
Bus: ca. £67 Hin- und Rückfahrt, Dauer ca. 5 Stunden.
Bahn: ca. £125 einfach, Dauer 4 Stunden.

nach oben

Allgemeine Informationen

Klima
In Exeter herrscht gemäßigtes Klima; es ist warm, aber gerade im Winter recht feucht. Der trockenste Monat ist der Juni, der wärmste ist mit einer Durchschnittstemperatur von 16,4°C der Juli. Im Januar ist es mit durchschnittlich 3,9°C am kältesten, was allerdings weit über dem deutschen Durchschnitt für diese Zeit liegt.

Zeitzone
Greenwich Mean Time (GMT), auch Sommerzeit +1 Stunde.

Währung
Britisches Pfund £/ 100 Pence.

Elektrizität
240 Volt, 50 Hertz. Adapter benötigt man fast überall für die dreipoligen Steckverbindungen (angelsächsisches System).

nach oben

Sehenswürdigkeiten

Kathedrale von Exeter
Das normannische Bauwerk mit seinen zwei noch vollständig erhaltenen Türmen wurde 1133 eingeweiht. Das gotische Gewölbe der Kathedrale ist das längste durchgehende Gewölbe der Welt.

Historischer Hafenkai
Da sich hier das Besucherzentrum mit ausführlichem historischen Informationsgehalt befindet, ist dies sowieso schon ein guter Ausgangspunkt für eine Stadterkundung. Außerdem befindet sich hier eine große Auswahl an Pubs und Cafés, in denen man etwa einen Devon Cream Tea genießen kann. Außerdem findet man hier viele Geschäfte mit lokalem Kunsthandwerk und von hier werden Bootsfahrten auf dem Kanal angeboten.

Parks
Die Stadt ist sehr kompakt und daher ideal für Fußgänger und Fahrradfahrer. Die Vielzahl an Grünflächen in der und um die Stadt machen dies noch verlockender.

St Nicholas Priory
Das Gebäude ist hergerichtet als das Wohnhaus einer reichen Familie im Jahre 1602 und zeigt anschaulich das Leben zu Zeiten der Tudors. The Mint/ Fore Street.

St. Catherine´s Kapelle und Armenhaus
Die Ruinen dieser alten Kirche mit Obdachlosenheim erzählen eine traurige aber interessante Geschichte, die durch die künstlerische Darstellung der Historie noch hervorgehoben wird.

nach oben

Kultur- und Freizeitprogramm

Stadtbesichtigungen

  • Red Coat Guided Tour: täglich führen gut erkennbare Stadtführer in roten Blazern kostenlos durch die Stadt. Keine Reservierung nötig, einfach am Treffpunkt erscheinen und die Tour genießen.
  • Selbst geführte Touren: In Exeter gibt es mehrere Strecken, entlang derer man laufen und bestimmte Aspekte der Stadtgeschichte selbst entdecken kann, zum Beispiel den Heritage Trail oder den Woollen Trail zur Geschichte der Wollindustrie.

Museen/Galerien

  • Royal Albert Memorial Museum & Art Gallery (ramm). Thematisch sehr umfassende Ausstellung über Naturwissenschaften, Kunst, Geschichte etc.
  • Bill Douglas Centre for the History of Cinema and Popular Culture. Universität Exeter, Streatham-Campus.
  • Topsham Museum. Starker Fokus auf die maritime Geschichte des Ortes, aber auch Ausstellungen über Flora und Fauna, lokalen Handel und Erinnerungsstücke des Filmstars Vivien Leigh.
  • Spacex. Galerie für zeitgenössische Kunst, unterhalten von einer führenden Kunstorganisation. 45 Preston Street.

Kinos

  • Exeter Picturehouse. Unabhängige internationale Filme von populärer Qualität. 51 Bartholomew St W.
  • Vue Cinema. Multiplex Kino mit sieben Sälen. Mainstream und Independent Filme. Summerland Gate.
  • Odeon Cinema. Große Kino-Kette. Sidwell Street.

Freizeitparks

  • Go Ape Haldon Forest Park. Abenteuerliche Erfahrung ganz in der Nähe von Exeter. Von Baumkrone zu Baumkrone "fliegen", die Aussicht über den Dartmoor Nationalpark genießen und ihn anschließend auf eigene Faust (und mit festem Boden unter den Füßen) erkunden. Goape.co.uk
  • Devon´s Crealy Great Adventure Park. 60 Attraktionen für die ganze Familie. Sidmouth Road, Exeter.

Ausflüge

  • Die gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz in Exeter ermöglicht schöne Ausflüge auch ohne Auto. Erleben Sie Orte historischer Märkte in Crediton, Tiverton oder Newton Abbot oder verbringen Sie einen Tag am Meer in Teignmouth, Sidmouth oder Exmouth. Profitieren Sie von günstigen Tages- oder Wochentickets.

Sportmöglichkeiten

Klettern

  • Haven Banks Outdoor Centre: Klettern, Wundsurfen, Segeln oder Kajakfahren. Maclaines Warehouse, Haven Road.
  • Clip'n'Climb Exeter. Kletterabenteuer für Groß und Klein. Verschiedene Herausforderungen, Spiele, Angebote. Haven Banks, The Quay, Exeter

Schwimmen

  • St Luke´s Indoor Pool. 4 beheizte 22,8m-Bahnen. Täglich geöffnet, Zeiten variieren.
  • Cornwall House Outdoor Pool. Vier beheizte 25m-Bahnen stehen im Sommer täglich zur Verfügung.

Tennis

  • Tennisplätze stehen in Exeter zur freien Verfügung: Heavitree Pleasure Ground (6 Plätze), Cowick Barton Playing Field (3 Plätze), King George V Playing Field (2 Plätze) und Topsham Pleasure Ground (2 Plätze).

Golf

  • Northbrook Approach Golf Course. 18-Loch Golfplatz. Topsham Road Exeter.
  • Exminster Golf Centre. 18-Loch Golfplatz. Exminster Hill. Exminster.

Fitnessstudio

  • Spa Naturel. Fitnessstudio und Schwimmbad innerhalb des 4-Sterne-Hotels Mercure Exeter Southgate. Southernhay East nahe Magdalen Street.
  • Padbrook Park Health and Fitness Studio. Gut ausgestattet und ständig unter Anleitung eines kompetenten Trainers. Padbrook Park, Cullompton.

nach oben

Gastronomie

In Exeter und dem nahegelegenen Topsham befinden sich allerlei preisgekrönte Restaurants, die mit den Produkten der Umgebung arbeiten. Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl guter Restaurants für jedes Budget. Egal wo, einen Devon Cream Tea sollten Sie sich bei Ihrem Aufenthalt in Exeter nicht entgehen lassen. Dieses Stück englischer Tradition ist mehr als ein touristisches Klischee - frische Scones mit Marmelade und Clotted Cream sind ein unnachahmlicher Genuss.

nach oben

Einkaufen

Exeter gilt mit 40 teilnehmenden Geschäften und 25 Cafés als Fairtrade Stadt. Lokale Produkte werden dementsprechend besonders viel und gern angeboten und gekauft.
Die Haupteinkaufszentren sind der historische Hafenkai für Kunsthandwerk, die Fore Street besonders für junges Publikum und die Gandy Street bietet ein Einkaufserlebnis mit Charakter.

Einkaufszentren:

  • Princesshay. Einkaufs- und Freizeitcenter. Viele namhafte und individuelle Geschäfte.
  • Harlequins. Besonders für Geschenkideen und Designermode zu empfehlen.
  • Guildhall Shopping Centre. Viele große als auch kleine Geschäfte, die keine Wünsche offen lassen.

Märkte:

  • The Exeter Farmers Market. Fore Street/ South Street. Donnerstags 9-14 Uhr.
  • Slow Food Market. Matthews Hall. Jeder 3. Sonntag des Monats.
  • Exeter Street Food Market. Freitag, Samstag, Sonntag. Market Square, Guildhall Shopping Centre.

nach oben

Veranstaltungen/ Festivals

Februar:

  • Animated Exeter. Festival der Animationskunst.

März:

  • Vibraphonic. Urbane Musik.

April:

  • Exeter Festival of South West Food & Drin. Lokale Bauern und Produzenten stellen in gelöster Atmosphäre ihre Produkte vor. 

Mai:

  • Devon County Show. Lokales Highlight typisch englischen Kleinstadtlebens.

Juni:

  • Exeter Summer Festival. Musik, Tanz und Comedy in einem Festival.

August:

  • Exeter Fall Festival. Familienfest im Herzen Exeters.

Oktober:

  • Killerton House Cider and Apple Festival. Zweitägiges Festival während der Apfelernte, das den National Apple Day feiert.

November:

  • Flaming Tar Barrels of Ottery St Mary. Der Ursprung dieser Tradition ist nicht mehr bekannt, doch noch immer ist das Tragen brennender geteerter Fässer durch die Straßen der Stadt ein beliebtes Ereignis. 

nach oben

Öffentliche Verkehrsmittel

Busse sind eine gute Möglichkeit, die kleineren Dörfer der Umgebung zu erreichen, sie verkehren allerdings besonders außerhalb der Sommermonate nur unregelmäßig, sonntags teilweise gar nicht. Die Zugverbindung in andere Städte der Umgebung ist jedoch verlässlich und hilfreich. Um die direkte Umgebung zu erkunden sollte man gerade während der Sommermonate die Möglichkeit des Fahrradfahrens in Erwägung ziehen. Wenig befahrene Straßen und Radwege sind angenehme Strecken, die sich für eine Fahrradtour anbieten, allerdings kann es mitunter auch mal steil werden.

nach oben

Kursübersicht & Preise anzeigen


Service

Gratis Einstufungstests von Alfa

 

Kostenlos & anonym! Englisch, Spanisch,
Französisch, Italienisch oder Portugiesisch.

>zu den Einstufungstests

Die Niveaustufen gemäß dem GER

 

Einstufungsskala gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

> zu den Niveaustufen gemäß dem GER

Bildungsurlaub mit Alfa-Sprachreisen

 

Eine Sprachreise als Bildungsurlaub. Hier finden Sie Infos zu den Voraussetzungen.

> derzeit anerkannte BU-Sprachkurse

Unterkunft: Das ist zu bedenken

 

Hier finden Sie die verschiedenen Arten der Unterbringung während Ihres Sprachkurses.

> mehr Informationen zu Unterkunftsarten

Einreise, Visum und Versicherung

 

Gut zu wissen vor der Reise ins Ausland: welche Dokumente sind notwendig?

> Einreise- und Visumsbestimmungen

Häufig gestellte Fragen & Antworten

 

Fragen zu Sprachreisen, mit denen Sie nicht allein sind - natürlich bereits beantwortet.

> hier geht es zu den FAQs